Wechsel an der Spitze des Bayerischen Naturschutzfonds

Gebietsbetreuung in Bayern ist langfristig gesichert

Der Bayerische Naturschutzfonds hat eine neue Vorständin: Ulrike Lorenz leitet seit Anfang des Jahres die gemeinnützige Stiftung und löst damit den langjährigen Vorstand Georg Schlapp ab. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber, gleichzeitig Vorsitzender des Stiftungsrates, beglückwünscht die Diplom-Biologin, die zuvor im Umweltministerium das Referat für Schutzgebietssysteme, Landschaftsplanung und Natura 2000 leitete: "Der Bayerische Naturschutzfonds ist eine der bedeutendsten Naturschutzstiftungen des Freistaats. Mit Ulrike Lorenz gewinnen wir eine fachlich erfahrene und versierte Vorständin, die den erfolgreichen Weg des Naturschutzfonds fortsetzen wird. Zu ihrer neuen Aufgabe gratuliere ich und wünsche viel Erfolg dabei, den Schutz von Bayerns einzigartiger Natur und Landschaft gemeinsam weiter voranzubringen. Mein großer Dank gilt Georg Schlapp, der die Geschicke der Stiftung 11 Jahre lang mit Leidenschaft, Weitblick und Ausdauer geleitet hat. In das neue Jahr startet der Naturschutzfonds mit einer sehr guten Nachricht: Die Gebietsbetreuung in Bayern ist für die kommenden Jahre gesichert.

Hier die Pressemeldung des Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Zurück

An error occurred

An error occurred

What's the matter?

An error occurred while executing this script. Something does not work properly.

How can I fix the issue?

Open the current log file in the var/logs directory and find the associated error message (usually the last one).

Tell me more, please

The script execution stopped, because something does not work properly. The actual error message is hidden by this notice for security reasons and can be found in the current log file (see above). If you do not understand the error message or do not know how to fix the problem, search the Contao FAQs or visit the Contao support page.